Einzug der Mitgliedsbeiträge


Wenn Sie bereits Mitglied im Bürgerverein sind, haben Sie sicherlich schon gehört, dass das Einzugsverfahren bei den deutschen und europäischen Banken zum 1.2.2014 auf den europäischen Standard SEPA umgestellt wurde.
Bisher haben wir die Mitgliederbeiträge nach dem traditionellen Lastschriftverfahren mit Einzugsermächtigung eingezogen.
Anstelle des alten Lastschriftverfahrens verwenden auch wir seit 2014 das SEPA-Basis-Lastschriftverfahren. Die seinerzeit von Ihnen erteilte Einzugsermächtigung dient hierzu als entsprechendes Mandat.

Wir verwenden bei den 1x jährlichen Einzügen folgende Parameter:
- unsere Vereins-Gläubiger-ID
- die Mandats-Referenz, die ihrer Mitgliedsnummer entspricht
- ihre IBAN-Nummer, die sich aus DE/Prüfziffer/BLZ/Kontonummer zusammensetzt
- die BIC ihrer Bank

Als bestehendes Mitglied des Bürgervereins müssen Sie nicht weiter aktiv werden. Der Verein erledigt das.

Wenn Sie neues Mitglied des Bürgervereins werden wollen, müssen Sie das  neue Anmeldungsformular und das SEPA-Lastschriftmandat ausfüllen und an den Verein zu senden bzw. einem Vorstandsmitglied zu geben.

Das Anmeldeformular finden Sie hier:  Mitgliedsantrag und SEPA-Lastschriftmandat


letzte Änderung am  07.04.2016